Kammermusik Basel

Kammermusik Basel

Ensemble-Details

Szymanowski Quartett
(Hannover)

Gegründet: 1995

Seit seiner Gründung 1995 hat sich das Szymanowski Quartett, bestehend aus Musikern der Ukraine und aus Polen, innerhalb kürzester Zeit zu einem der bemerkenswertesten Streichquartette seiner Generation entwickelt. Die kammermusikalische Ausbildung erhielt das Quartett an der Musikhochschule Hannover von Hatto Beyerle. Neben der regen Konzerttätigkeit verfeinerte das Szymanowski Quartett seine Interpretationen ausserdem durch wiederholte Arbeit mit Isaak Stern, Walter Levin, dem Amadeus und Emerson Quartet, dem Juilliard Quartet, dem Guarneri Quartet und zuletzt im Dialog mit Alfred Brendel. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen, wie etwa bei den Wettbewerben von Melbourne, Osaka und Florenz, bestätigen das aussergewöhnliche Niveau des Quartetts. Von 2001 bis 2003 war das Ensemble «New Generation Artists» der BBC und erhielt 2005 erhielt den renommierten «Szymanowski-Preis», der von der Karol Szymanowski Foundation in Warschau zum ersten Mal an ein Streichquartett vergeben wurde. 2007 wurde das Ensemble für seine Verdienste an der polnischen Kultur von der polnischen Regierung mit der Ehrenmedaille ausgezeichnet. Mittlerweile hat das Szymanowski Quartett in zahlreichen grossen Konzerthäusern wie der New Yorker Carnegie Hall, der Londoner Wigmore Hall, im Amsterdamer Concertgebouw, dem Wiener Musikverein, in Paris, Berlin, Hamburg, Leipzig, im Beethovenhaus Bonn etc. gastiert. Das Ensemble ist ausserdem ein gern gesehener Gast bei international renommierten Festivals. Jährliche Tourneen führen das Quartett auch in die USA und nach Kanada, wo es regelmässig zu Gast in den renommierten Konzertreihen ist. Im Jahr 2008 hat das Quartett das Lviv Chamber Music Festival gegründet. Dieses Projekt rückt mit Lemberg eine Stadt in den Mittelpunkt, die an der Grenze zwischen der Ukraine und Polen liegt und zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. In diesem Sinne möchte auch das Szymanowski Quartett – als musikalische Grenzgänger – zu einem aktiven Kulturaustausch beitragen und lädt dazu namhafte Künstlerkollegen zu gemeinsamen Konzerten ein.

Auftritte

  Datum Saal Zyklus Weitere Musiker Aufnahmen
910 22.3.2016 Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal Zyklus B Claudia Jahn, Sprecherin bmn 20165: Szymanowski Quartet
875 15.10.2013 Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal Zyklus A

Besetzung

InstrumentNameErstmals / Letztmals
Viola Mykytka, Vladimir 15.10.2013 / 22.3.2016
Violine Szymczewska, Agata 22.3.2016
Kotów, Grzegorz 22.3.2016
Violine 1 Bielow, Andrej 15.10.2013
Violine 2 Kotów, Grzegorz 15.10.2013
Violoncello Sieniawski, Marcin 15.10.2013 / 22.3.2016

Aufgeführte Werke

Ludwig van Beethoven Streichquartett Nr. 4, c-moll, op. 18 Nr. 4 15.10.2013
Joseph Haydn Streichquartett Nr. 35, f-moll, op. 20, Nr. 5, Hob. III:35 15.10.2013
Streichquartett op. 51 Hob. III/50–56 «Die Sieben Worte des Erlösers am Kreuz» 22.3.2016
Karol Szymanowski Streichquartett Nr. 2, op. 56 15.10.2013
Balz Trümpy Streichquartett II, Auftragswerk der Gesellschaft für Kammermusik Basel 15.10.2013